LIVE-Fortbildung Tumordiagnostik

28.06.2022 | 18:30 – 20:00 

Mammakarzinom wird molekular (2 CME-Punkte)

Therapieplanung mit molekularer Tumordiagnostik

Was ist der aktuelle Stand der molekularen Tumordiagnostik beim
Mammakarzinom? Was wird in Zukunft relevant werden?

Tauschen Sie sich live mit unseren Experten, dem gynäkologischen Onkologen Prof. Dr. med. Christian Jackisch und dem Pathologen Prof. Dr. med. Peter Wild, zu diesen Themen aus:

  • Prädiktive Biomarker beim frühen und metastasierten Mammakarzinom
  • Sinnvoller Einsatz der molekularen Tumordiagnostik und Therapie
  • Was sind obligate molekulare Biomarker beim fortgeschrittenen und triple-negativen Mammakarzinom?
  • Wie erfolgen die Anforderung und Kostensicherung einer molekularen Tumordiagnostik?
  • PIK3CA-Mutationen als obligates Therapietarget
  • Neues vom ESMO Breast Cancer und ASCO 2022

Prof. Dr. med. Peter J. Wild
Direktor

Dr. Senckenbergisches Institut für Pathologie
Universitätsklinikum Frankfurt a.M.

Prof. Dr. med. Christian Jackisch
Chefarzt

Frauenklinik am Sana-Klinikum Offenbach